Company Compliance

PMC Protezione e Sicurezza -Company Compliance-
PMC Protezione e Sicurezza -Company Compliance-

Unser Unternehmen bietet zahlreiche Dienstleistungen im Bereich der Company Compliance an. Compliance (Regelüberwachung) bezeichnet die Gesamtheit aller Maßnahmen, die das regelkonforme Verhalten eines Unternehmens, seiner Organisationsmitglieder und seiner Mitarbeiter im Hinblick auf alle gesetzlichen Ge- und Verbote begründen.

Darüber hinaus soll die Übereinstimmung des unternehmerischen Geschäftsgebarens auch mit allen gesellschaftlichen Richtlinien und Wertvorstellungen, mit Moral und Ethik gewährleistet werden. Grundvoraussetzung für Complianceorganisation im Unternehmen ist die Schaffung eines eigenen Verantwortungsbereiches.

Ihn organisiert ein Compliancemanager, der sinnvollerweise unabhängig von bestehenden Hierarchien unternehmensweite Verantwortung trägt und entweder selber dem Vorstand angehört oder ihm direkt unterstellt ist. Das Outsourcing gerade dieses Unternehmensteiles respektive die Beauftragung externer Gesellschaften ist in den USA üblich, in Europa noch weitestgehend unbekannt. Compliance hat einen wirtschaftlichen Nutzen für die Unternehmen und deren Eigentümer durch die Vermeidung von Kosten, insbesondere durch Schäden, Strafzahlungen, notwendigen Maßnahmen oder Imageschäden. Sie soll das Unternehmen präventiv vor Fehlverhalten bewahren, das auf Unwissenheit oder Fahrlässigkeit beruht. Es ist aber eine Pflicht der Unternehmensleitung alle notwendigen Maßnahmen zu veranlassen. Im Falle eines Verstoßes gegen diese Pflicht kann das Management für einen Verstoß gegen die Organisationssicherheit durch unzureichende Complianceorganisation persönlich haftbar gemacht werden.

Compliancesysteme sind Organisationsmaßnahmen, die das rechtmäßige, verantwortungsbewusste und nachhaltige Handeln eines Unternehmens sowie seiner Organe und Mitarbeiter gewähren sollen. Wir bieten hierzu die Identifikation von Risiken. den Aufbau eines internen Informationssystems, den Aufbau und die Gewährleistung eines internen und externen Kommunikationssystems sowie den Aufbau und die Kontrolle eines internen Kontrollsystems.